Jugendgottesdienst unter dem Motto: Keine Sorge - Ich denk an Dich

Keine Sorge - Gott denkt an dich

Jugendgottesdienst

Unter dem Motto „Keine Sorge: Ich denk an dich!“ feiern viele Kirchengemeinden in der Diözese Rottenburg Stuttgart am 23./24. November 2019, dem Christkönigssonntag, den Jugendsonntag.

 

„Keine Sorge! Alles ist gut; mach´ dir nicht so einen Kopf; das wird schon.“ Diese aufmunternd gemeinten Aussagen stimmen nur bedingt. Gegenwärtig gibt es tausend Gründe, sich Sorgen zu machen: Die Folgen des Klimawandels etwa oder der steigende Rechtspopulismus, um nur ein paar zu nennen. „Wenn ich dann von einem anderen Menschen gesagt bekomme: „Ich denk an dich!“. Dann tut mir das gut und kann trösten, auch wenn es mein Problem nicht löst. Zu wissen, dass ich mit meiner Sorge nicht allein bin und jemand da ist, der zumindest an mich denkt, kann stärken“, erklärt Julia Hämmerle, Bildungsreferentin für Jugendspiritualität am Bischöflichen Jugendamt der Diözese Rottenburg-Stuttgart das diesjährige Motto.

Im Dekanat Freudenstadt feierte Jugendseelsorgerin Majella Vater mit den Minis aus Rexingen einen schönes Jugendgottesdienst!