72-h Aktion 2019

72 Luftballons in 72 Sekunden 72 Tage vor der 72-Stunden-Aktion Katholische Jugend wirbt bundesweit für die Sozialaktion im Mai

72 Luftballons in 72 Sekunden 72 Tage  vor der 72-Stunden-Aktion

Katholische Jugend wirbt bundesweit für die Sozialaktion im Mai

Horb Gestern wurde im katholischen Jugendreferat der Countdown zur 72-Stunden vom 23.- 26. Mai 2019 gestartet. Die Mitglieder des Koordinierungskreises haben mit einer Luftballonaufblasaktion und Waffeln mit dem 72-Stunden Logo Werbung für die 72-Stunden-Aktion des Bundes der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ) gemacht.

Im Landkreis Freudenstadt haben sich mittlerweile 12 Jugendgruppen mit fast 300 Teilnehmern angemeldet, die bei der größten Sozialaktion Deutschlands aus ihrem Glauben heraus die drei Tage vom 23. bis 26 Mai ein soziales, ökologisches oder interkulturelles Projekt realisieren wollen. Die Projekte, die entweder noch bis zum 23.5.19 für die Gruppenteilnehmer geheim sind (get-it-Variante) oder im Vorfeld schon bekannt sind (do-it-Variante) reichen von Renovierung- und Verschönerungsprojekten an Grundschulen, Kindergärten oder Dorfplätzen bis hin zu Filmprojekten, interkulturellen Projekten und ökologischen Gartenbauprojekten. Angemeldet sind Gruppen aus Mühringen, Horb, Wiesenstetten, Baiersbronn, Bildechingen, Freudenstadt, Talheim, Eutingen, Rohrdorf, Weitingen und Göttelfingen.

Die Aktion startet am 23.5.2019 in der Markthalle auf dem Flößerwasen in Horb mit Landrat Dr. Klaus Rückert und den Aktionsverantwortlichen im Dekanat. Dort bekommen die Gruppen dann ihr Action-Kit mit der Aufgabe überreicht, die sie in den nächsten 72 Stunden umsetzten sollen. Die beteiligten Kindern und Jugendlichen bekommen dafür am Freitag, den 24.5.2019 auf Antrag schulfrei. Am Sonntag um 17:07 endet dann die Aktion meist mit einem kleinen Fest für die Allgemeinheit.

Wenn einzelne Jugendliche noch Interesse haben, sich einer Aktion anzuschließen oder es noch Gruppen gibt, die mitmachen wollen, können diese sich im katholischen Jugendreferat unter 07451/7893 oder per Mail unter jugendreferat-fdsdontospamme@gowaway.bdkj.info melden.   

Weitere Informationen zur 72-Stunden-Aktion des BDKJ gibt es auf www.72stunden.de/bdkj/rottenburg-stuttgart/